Lesefutter – unsere Buchempfehlungen • Buchladen Osterstraße - lesen fängt links an • Hamburg • Eimsbüttel

Lesefutter

Bilderbuch

Sandrine Dumas Roy, Es wird heiß im ewigen Eis!

Illustriert von Emmanuelle Houssais

Ü: Jutta Jehle, Tulipan 2010, 40 Seiten

Die Eisbären in Grönland merken es, die Warane in Australien ebenfalls, eigentlich ist es überall zu spüren: es wird immer wärmer, das Klima verändert sich. Die Tiere treffen sich zu einer Konferenz und wollen der Sache auf den Grund gehen. Die Delfine werden als Beobachter über den Erdball geschickt und kommen mit einer erstaunlichen Erkenntnis zurück: Die Kühe sind schuld. Durch ihr ständiges Gepupse und Gerülpse bringen sie die Jahreszeiten durcheinander. Wie kann das Problem gelöst werden? Originelle und absurde Vorschläge werden vorgebracht und zu welcher Entscheidung die Tiere letztendlich kommen wird hier nicht verraten. Für Kinder ab 5 Jahre.

Bilderbuch

Karla Schneider, Wenn ich das 7. Geißlein wär’

Illustriert von Stefanie Harjes

Boje 2009, 39 Seiten

„Kinder brauchen Märchen“, befand schon Bruno Bettelheim. Die Eimsbüttler Illustratorin Stefanie Harjes hat sich, zusammen mit der Kinderbuchautorin Karla Schneider, Grimms Märchen vorgenommen. Zwei Kinder liegen gemeinsam in ihren Krankenhausbetten und lesen „Rotkäppchen“. „Wenn ich der Jäger wäre …“, beginnt der Junge und erzählt dann mit überbordender Phantasie seine eigene Märchengeschichte. Das Mädchen widerspricht ihm, und schon beginnt ein Wortgefecht zwischen den beiden Kindern. Kongenial und geradezu expressionistisch bebildert Stefanie Harjes mit Stempeln, Kreide, Schere und Farben dieses Feuerwerk der Phantasie. „Wenn ich das 7. Geißlein wär’“ ist ein besonderes Bilderbuch für alle Kinder mit Spaß an Kunst und Märchen.

Bilderbuch

TINO, Pieps

Illustriert von Susanne Strasser

Bajazzo 2009, 40 Seiten

Leonie mag fast alle Tiere, aber als Haustier wünscht sie sich eine Maus. Das kommt gar nicht in Frage, sagen ihre Eltern. Mäuse gehören nicht ins Haus. Heimlich bastelt Leonie eine wunderschöne Kiste in Form eines Käsestücks und lockt damit tatsächlich auch eine Maus ins Haus. Pieps wird natürlich sofort von den Eltern entdeckt und deren gute Idee zur Vertreibung des Haustieres lautet: Eine Katze muss her. Die Katze entwickelt sich jedoch zur Plage, also wird ein großer Hund geholt, um die Katze zu vertreiben. Das geht dann immer so weiter: Die Tiere werden immer größer und ungemütlicher. Wie schließlich die kleine Leonie doch noch zu ihrem Lieblingstier kommt, hat Tino aufgeschrieben und Susanne Strasser wunderbar illustriert. Ab 4 Jahre.

Bilderbuch

Theodor Fontane, John Maynard

Illustriert von Tobias Krejtschi

Kindermann 2008, 24 Seiten

„Kinder brauchen Märchen“ – aber es müssen nicht immer die Gebrüder Grimm sein. Die aufregende, spannende und traurige Ballade über den Steuermann John Maynard, der ein brennendes Passagierschiff sicher an den Strand bringt und dabei sein Leben verliert, eignet sich hervorragend für das Eintauchen in ein dramatisches Ereignis. Tobias Krejtschi hat den Text für die Reihe „Poesie für Kinder“ vom Kindermann Verlag großartig illustriert. Er konzentriert sich ganz auf die Gefühle, die die dramatischen Ereignisse auslösen. Freude, Schrecken, Angst und Hoffnung stehen den Figuren ins Gesicht geschrieben und lassen die LeserInnen hautnah am Geschehen teilhaben.

Bilderbuch

Rüdiger Stoye, Der Wal im Wasserturm

Moritz 2008, 32 Seiten

Ein Klassiker ist wieder da! 1971 erschien die Geschichte vom Wal im Lokstedter Wasserturm im Hamburger Broschek Verlag und wurde in viele Sprachen übersetzt. Der Moritz Verlag hat dieses Bilderbuch jetzt neu aufgelegt. Im Mittelpunkt steht Jan, der vom Angeln ein Walbaby nach Hause bringt. Eigentlich muss das Tier zurück in die Nordsee, doch der Junge kann sich nicht trennen. Jans Papa, der den inzwischen stillgelegten Wasserturm betreut, bringt den Wal im großen Becken des Turms unter. Das kann natürlich auf Dauer nicht gut gehen und auf einem abenteuerlichen Hubschrauberflug begleitet Jan seinen Freund zurück ans Meer. Ein wunderbares Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahre.